A20 bei Tribsees in Richtung Rostock vollgesperrt

Umleitung A20 über L19 - B110 Details anzeigen
Umleitung A20 über L19 - B110
Umleitung A20 über L19 - B110
Umleitung A20 über L19 - B110
Nr.04/2017  | 16.10.2017  | SBL  | Landesamt für Straßenbau und Verkehr

Aufgrund der fortschreitenden Setzung des Dammkörpers der A20 hinter der Trebeltalbrücke zwischen den Anschlussstellen AS Triebsees und AS Bad Sülze ist die Autobahn A 20 in Fahrtrichtung Lübeck/Rostock voll gesperrt. Der Verkehr wird ab AS Tribsees über die Landesstraße L 19 und die Bundesstraße B 110 zur Anschlussstelle Sanitz umgeleitet.

In Fahrtrichtung Stettin/Stralsund ist die A 20 im Bereich der Trebeltalbrücke weiterhin einstreifig befahrbar.